Kategorien:
Termin:
-
Zeitdauer in h:
5
Veranstaltungsort:
8seats
Reisertstraße 28,
53773 Hennef

Datenschutz ist in aller Munde, aber was muss ein Verein konkret tun, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen? Worüber muss ich Mitglieder, Mitarbeiter und Dritte informieren und an wen welche Auskünfte erteilen? Wem darf ich Daten weitergeben und ist die Nutzung von Whatsapp oder Facebook ein Problem?

Wir liefern eine kompakte Anleitung für die Praxis und erklären anhand typischer Themen, wie sich Datenschutz mit einfachen Mittel im Verein und für dessen Website umsetzen lässt.

 

Ablauf

09:00 Uhr - Begrüßung, Einleitung

09:15 - 10:45 - Schwerpunkte:

  • Rechtsgrundlagen DSGVO und BDSG (neu)
  • Verantwortlichkeiten, Betroffenenrechte

10:45 - 11:00 - Kaffeepause

11:00 - 12:30 - Umsetzung:

  • Technische und organisatorische Maßnahmen
  • Mitglieder- und Mitarbeiterbelehrung, Verarbeitungs- und  Verschwiegenheitserklärungen
  • Datenschutzerklärung offline/online
  • Umsetzung und Dokumentation von Datenschutz in der Mitgliederverwaltung und Vertragswesen

12:30 - 13:00 - Mittagspause

13:00 - 13:45 - Schwerpunkt

  • Umgang mit Auskunftsanfragen von Kunden und Mitarbeitern
  • Mitarbeitern und Dritten (Art. 15 DSGVO)
  • Meldung von Datenschutzverstößen
  • Umgang mit Anhörungsschreiben und Verfahren der Datenschutzbehörden

13:45 - 14:00 - Schlussfragen, Verabschiedung

Nils Michael
Becker
Rechtsanwalt, IT-Spezialist
Fragen zum Kurs oder den Fördermöglichkeiten?
Ansprechpartner:

Persönliche Schulung?

Möchten Sie lieber eine persönliche Schulung? Möchten Sie Ihrem Team eine Schulung in Ihrem Unternehmen ermöglichen.

Sprechen Sie uns an. Zusammen finden wir eine Lösung.